3. März 2024
KierspeTop-ThemenVolmetal

Wieder musste Feuerwehr am Schulzentrum Mülltonne löschen

KIERSPE (mk) Für die Kier­sper Feu­er­wehr war es der Abschluss eines unru­hi­gen Wochen­en­des: Gegen 22.55 Uhr an Sonn­tag­abend, 22. Okto­ber, muss­ten Kräf­te des Lösch­zugs Stadt­mit­te mal wie­der zur Gesamt­schu­le aus­rü­cken. Von hier war erneut ein bren­nen­der Müll­ei­mer gemel­det wor­den. Auf­grund der ers­ten Lage­ein­schät­zung war die Sache aller­dings als “Feu­er 1 — Brand am Gebäu­de” auf den Mel­de­emp­fän­gern signa­li­siert wor­den. Nicht nur bei Feu­er­wehr und Poli­zei, son­dern auf­grund des zu erwar­ten­den Sze­na­ri­os auch gleich beim Ret­tungs­dienst sowie den Ehren­amt­li­che vom Deut­schen Roten Kreuz.

Aller­dings stell­te sich schnell her­aus, dass kei­ne all­zu gro­ße Gefahr für Gebäu­de oder gar Men­schen bestand, selbst der Müll­ei­mer selbst hat den Brand nach Aus­sa­gen von Feu­er­wehr und Poli­zei weit­ge­hend unbe­scha­det über­stan­den. Die Beam­ten, die zuerst ein­tra­fen, konn­ten den Brand bereits löschen, die Feu­er­wehr half noch mit der Kübel­sprit­ze nach und trat den Rück­zug an. Vor­her wur­den schon die DRK-Hel­fer der Kier­sper Orts­grup­pe aus dem Ein­satz in die Nacht­ru­he ent­las­sen.

Die Poli­zei ermit­telt aller­dings, wie es zu dem erneu­ten Müll­ton­nen­brand kom­men konn­te. Es gibt wage Zeu­gen­aus­sa­gen, die aber der­zeit die ein­zi­gen, wesent­li­che Spu­ren sind. Die Ermitt­ler zie­hen eine vor­sätz­li­che Sach­be­schä­di­gung in Betracht. Kon­kre­te Hin­wei­se auf einen Zusam­men­hang mit dem Ver­such, weni­ge hun­dert Meter ent­fernt einen PKW anzu­zün­den, gibt es bis­lang nicht. Die Poli­zei blickt aber sehr arg­wöh­nisch auf die Nähe bei­der Ein­satz­or­te, zumal bei dem PKW-Brand am Sams­tag­abend im Bir­ken­weg defi­ni­tiv vor­sätz­lich “nach­ge­hol­fen” wor­den war. (Hier geht es zum Bericht dazu!)

Hin­wei­se etwa­iger Zeu­gen nimmt jede Poli­zei­dienst­stel­le ent­ge­gen, die Wache Mei­nerz­ha­gen ist unter 02354 / 9199–0 tele­fo­nisch erreich­bar.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner