22. Juli 2024
FreizeitHandel & GewerbeKierspeTop-Themen

Senioren mit Blumensträußen beschenkt

KIERSPE (mk) Einen unerwarteten Blumensegen erlebten die Bewohner der Seniorenresidenz Kierspe sowie die Menschen im benachbarten Seniorenheim der AWO. Am Mittwoch, 3. April, besuchten nämlich zwei Mitarbeiter eines Blumengeschäftes die Einrichtungen und spendierten kistenweise bunte Sträuße! Sehr zur Freude der Bewohner, aber auch der Mitarbeitenden, die die Blumenpracht nun in den Häusern verteilen.
Gestiftet wurden die dekorativen Sträuße vor Kiersper Filiale des Fachgeschäfts “Die Holländerin”. Der Grund für die großzügige Gabe: “Das gute Wetter”, erklärt Floristin Alexandra Groetsch. Das habe nämlich am Ostersamstag dazu geführt, dass viele Kunden sich doch für Pflanzen entschieden hatten, die sie im Garten einpflanzen konnten. Kurzum: Die frischgebundenen Sträuße waren übrig, und so kam die Idee auf, damit den Menschen in den Seniorenheimen eine Freude zu machen. Das ist eindeutig gelungen, es waren allerdings vorwiegend die Damen, die sich sofort für die Blumen begeisterten. Im Awo Seniorenheim werden damit erstmal die Speiseräume dekoriert. In der Seniorenresizdenz haben einige Bewohnerinnen bereits die ersten Blumen “geschnappt”! Beim Ausliefern der insgesamt über 60 Sträuße wurde Alexandra Groetsch tatkräftig von ihrem Kollegen Klaus Sasinowski unterstützt.

Titelbild: Blumenübergabe im AWO-Seniorenheim. Foto: Markus Klümper

Begeisterung über die Sträuße auch in der Seniorenresidenz Kierspe. Foto: Markus Klümper
Über 60 Sträuße verschenkten Alexandra Groetsch und Klaus Sasinowski vom Blumengeschäft “Die Holländerin”. Foto: Markus Klümper
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner