13. Juni 2024
FreizeitKierspeSport

Demnächst mehr Turn-Angebote in Kita “Bullerbü”

Etwas mehr Resonanz hätte sich Claas Altenähr schon gewünscht, als er am vergangenen Samstag, 28. Oktober, ein Turnen für Väter mit Kindern anbot. Immerhin konnte er bei seinem früheren Arbeitgeber, der AWO-Kita “Bullerbü” nach Herzenslust die Sporthalle ausprobieren, die er in der Bauphase seinerzeit noch mitgestaltet hatte. Eine schöne Aktion wurde es dennoch, zu der allerdings dann auch Mütter “zugelassen” waren. Schließlich geht es darum, für die Kleinen Bewegungsangebote in den Wintermonaten anzubieten: “Als wir erfuhren, dass in Lüdenscheid sonntags Turnhallen für so etwas geöffnet haben, wollten wir auch was machen”, erzählt Altenähr.
Bei Anke Holthaus, seiner früheren Chefin, lief er “offene Türen” ein: Die Leiterin der KiTa “Bullerbü” sieht derartige Sport-Aktionen als Herzenssache. “Die Halle ist ja auch top ausgestattet, es wäre eine Schande, die nicht intensiver zu nutzen”, so der Erzieher, der inzwischen verschiedenste eigene Angebote aus dem Sektor der Wald- und Erlebnispädagogik für Kinder und Jugendliche realisiert.
In der Halle gab es nun Aufwärmspiele ohne Turngeräte, balancieren, rutschen und auch eine Seilbahn. Viel Abwechslung für die Kleinsten!
Auch wenn keine konkrete Wiederholung des Väter-Kind-Turnens geplant ist, sind doch schon drei ähnliche Aktionen für das kommende Jahr vorgeplant.

Fotos (2): Markus Klümper