15. April 2024
FreizeitHandel & GewerbeLifestyleMeinerzhagenRegionSportUnternehmergeistVolmetal

Neuentwicklung von Busch+Müller mit Innovationspreis geehrt

MEINERZHAGEN (mk) Aus­ge­rech­net in Hol­land, dem “Mut­ter­land des Fahr­rad­fah­rens” einen Inno­va­ti­ons­preis für ein Zwei­rad-Pro­dukt ver­lie­hen zu bekom­men, ist schon eine beson­de­re Ehre. Dem Mei­nerz­ha­ge­ner Fahr­rad­licht-Spe­zia­lis­ten Busch+Mülller ist genau das gelun­gen: Für ihr neu­es Blin­ker­sys­tem TURNTEC erhiel­ten sie den FIETS AWARD für die Fahr­ra­din­no­va­ti­on 2024. Über­ge­ben wur­de der Preis am 26. Febru­ar auf einer B2B-Fach­mes­se im nie­der­län­di­schen Den Bosch.

Nah­men den Fiets-Award ent­ge­gen (ab 2.v.l.): Patri­cia Cochez, Pro­dukt­de­si­gner Die­ter de Win­ter und Kurt van Binds­ber­gen


Geschäfts­füh­rer Gui­do Mül­ler freut sich sehr über die Aus­zeich­nung für das Pro­dukt, mit dem “hals­bre­che­ri­sche Hand­zei­chen­ma­nö­ver end­lich der Ver­gan­ge­nen­heit ange­hö­ren”, erklär­te das Unter­neh­men in einer Pres­se­mit­tei­lung. Mit dem TURNTEC kön­nen E‑Bikes und Pedelecs um ein Blin­ker-Sys­tem aus­ge­stat­tet wer­den, dass im Prin­zip dem von moto­ri­sier­ten Zwei­rä­dern ent­spricht. Die Blin­ker wer­den mit einem Tas­ter aus­ge­löst, der am Len­ker mon­tiert wird und dar­über­hin­aus auch noch eine signal­ge­ben­de Hupe oder einen Fern­licht­schein­wer­fer bedie­nen kann.

Nach Anga­ben des Unter­neh­mens steht eine umfas­sen­de Zulas­sung aber noch aus: Zwar wird eine bal­di­ge Frei­ga­be auch für alle Pedelecs und E‑Bikes erwar­tet, aktu­ell ist die Nut­zung des neu­en Blin­ker-Sys­tems aber aus­schließ­lich an “S‑Pedelecs, mehr­spu­ri­gen Fahr­rä­dern oder Fahr­rä­dern, deren Kon­struk­ti­on die Hand­zei­chen ver­deckt” zuge­las­sen, wird in der Pres­se­mit­tei­lung erläu­tert.

Fotos: Busch+Müller

Begehr­ter Bran­chen-Award für die Mei­nerz­ha­ge­ner Fahr­rad­licht-Exper­ten.