3. März 2024
KierspeVolmetal

Wieder ein Unfall mit zahlreichen Betroffenen auf der B54

KIERSPE (mk) Am Sonn­tag­mor­gen, 22. Okto­ber, hat es erneut einen schwe­re­ren Ver­kehr­un­fall mit vie­len Betrof­fe­nen gege­ben. Kurz nach 10 Uhr sind zwei Autos auf der Vol­me­stra­ße in Kierspe kol­li­diert. Eine Frau, die mit ihrem Klein­kind aus Mei­nerz­ha­gen kom­mend auf die Köl­ner Stra­ße abbie­gen woll­te, hat­te die Vor­fahrt eines Sko­da miss­ach­tet, der von Lüden­scheid aus kom­mend gera­de­aus fah­ren woll­te. Die Kol­li­si­on war unaus­weich­lich, und die erheb­lich: Es ist nicht nur erheb­li­cher Sach­scha­den ent­stan­den, es wur­den auch alle sechs Fahr­zeug­insas­sen ver­letzt. Aller­dings wohl nur leicht: Zwar hieß es bei der ursprüng­li­chen Alar­mie­rung der Feu­er­wehr, eine Per­son sei bewusst­los, doch das bewahr­hei­te­te sich nicht. Alle Betrof­fe­nen kamen mit Ret­tungs­wa­gen ins Kran­ken­haus. Sie wur­den aller­dings alle als “grün” klas­si­fi­ziert, so dass die Unter­su­chun­gen in der Kli­nik rein vor­sorg­lich sind. Schwer­ver­letzt wur­de nach aktu­el­lem Stand nie­mand.

So konn­ten sich die 15 Kräf­te der Ein­satz­grup­pe 2 auf das Absi­chern der Ein­satz­stel­le kon­zen­trie­ren, außer­dem wur­den die Fahr­zeug­bat­te­rien abge­klemmt. Obgleich sowohl der Sko­da Kom­bi als auch der VW Touran mas­si­ve Front­schä­den erlit­ten, sind kei­nen gefähr­li­chen Betriebs­mit­tel aus­ge­lau­fen, ledig­lich harm­lo­ses Wisch­was­ser.

Die B54 muss­te für die Ret­tungs­ar­bei­ten und die Unfall­auf­nah­me zeit­wei­se voll gesperrt wer­den. Der Ver­kehr konn­te aber schon nach kur­zer Zeit an der Ein­satz­stel­le vor­sich­tig vor­bei­ge­lei­tet wer­den.

Bei­de Fahr­zeu­ge muss­ten abge­schleppt wer­den, die Poli­zei schätzt den Scha­den auf min­des­tens 20.000 Euro.

Nach­trag: Wie die Poli­zei inzwi­schen erklär­te, saßen in dem in Bay­ern zuge­las­se­nen Sko­da zwei Erwach­se­ne mit zwei Kin­dern. Der Wagen der Unfall­ver­ur­sa­che­rin stammt dem Kenn­zei­chen nach aus dem Mär­ki­schen Kreis.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner