15. April 2024
MeinerzhagenTop-ThemenVolmetal

Brennende Maschine löschte sich selbst

MEINERZHAGEN (mk) Zu einem Indus­trie­be­trieb am Darm­cher Grund wur­den die Lösch­grup­pe Wil­lerts­ha­gen sowie der Lösch­zug Stadt­mit­te am Mitt­woch, 3. April, alar­miert. Gegen 16.30 Uhr wur­de der Not­ruf gewählt, weil eine Maschi­ne Feu­er gefan­gen hat­te. Viel brauch­ten die Ein­satz­kräf­te aber nicht zu tun: Die betrof­fe­ne Anla­ge war mit einem auto­ma­ti­schen Lösch­sys­tem aus­ge­stat­tet, wel­ches einen zuver­läs­si­gen Job gemacht hat. So konn­ten sich die 15 Feu­er­wehr­leu­te dar­auf beschrän­ken, mit einer Wär­me­bild­ka­me­ra den gelösch­ten Bereich zu kon­trol­lie­ren. Gefun­den wur­de dabei nicht auf­fäl­li­ges. So konn­ten bereits nach einer hal­ben Stun­de die ers­ten Fahr­zeu­ge wie­der abrü­cken. Zur Ursa­che oder zum Scha­dens­um­fang lie­gen kei­ne Infor­ma­tio­nen vor.

Die Feu­er­wehr konn­ten teil­wei­se schon nach einer hal­ben Stun­de wie­der abrü­cken. Fotos: Mar­kus Klüm­per