22. Juli 2024
Die entlaufenen Kamele gehören zum Zirkus, der derzeit auf dem Schützenplatz gastiert. Foto: Polizei MK
Lüdenscheid

Polizei bringt seltene Gäste nach “Ausflug” heim — zum Zirkus!

Update: Mittlerweile hat die Polizei eine Pressemeldung zu dem haarigen Einsatz herausgegeben. Die Kamele waren um 4 Uhr in der Früh von einem Autofahrer auf der Breslauer Straße gesehen worden, auf der sie offensichtlich in Richtung Innenstadt trabten. Mit welchen Methoden die Polizeibeamten die orientalischen Tiere zur Umkehr bewegten, ist nicht überliefert, aber wirksam waren sie offensichtlich. Nach einer halben Stunde waren die Kamele wieder hinter Schloss und Riegel. Nach ersten Erkenntnissen hatte das Gatter eine Schraube locker, und die Tiere nutzten die Gunst der Stunden. Für die Polizei war das nach eigenem Bekunden ein sehr ungewöhnlicher Einsatz, obgleich das Einfangen teils exotischer Tiere durchaus mal vorkommt.

LÜDENSCHEID (mk) Da soll noch mal einer sagen, die Lüdenscheider Innenstadt wäre nachts nicht einen Besuch wert. Das sahen jedenfalls drei Ausbrecher anders, und machten in der Nacht zu Montag, 12. Februar, eine Tour durch die Bergstadt. Dass sie dabei noch etwas zu trinken bekommen haben, dürfte unwahrscheinlich sein. Das war aber kein Problem, denn hier waren Kamele aus einem Zirkus unterwegs, der auf dem Schützenplatz Loh gastiert. Die Wüstenschiffe sind ja bekanntlich ziemlich genügsam und kommen auch ohne ständiges “Nachtanken” gut klar.

Obgleich Kamele ausgesprochen friedfertige Tiere sind, von denen trotz der imposanten Größe wenig Gefahren ausgehen, war die Polizei nicht so begeistert von dem nächtlichen Ausflug und brachte sie zurück zum Zirkus. Dort hatten sie sich eine Schwachstelle am zunutze gemacht und sind kurzerhand ausgebüxt. Nach derzeitigem Stand ist nichts schiefgegangen. Die Pressestelle der Polizei hat den Vorfall bestätigt, und versprach zeitnah Details zu einer der krudesten Tierrettung, die es Lüdenscheid gab.

Wir berichten weiter!

Foto: Kreispolizeibehörde Iserlohn

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner