15. April 2024
FreizeitHeimatherzLifestyleMeinerzhagenTop-Themen

Stoppelfeldrennen in Meinerzhagen-Ebberg nun an zwei Tagen

MEINERZHAGEN (mk) Es ist wie­der soweit: Am ers­ten April­l­wo­chen­en­de, also am 6. und 7. April, lädt der Ver­ein Acker­sprin­ter Motor­sport e.V. zu einem wei­te­ren Renn­sport-Event ein. Wie­der in den Mei­nerz­ha­ge­ner Orts­teil Ebberg, wo der eigent­lich in Drol­s­ha­gen behei­ma­te­te Ver­ein das pas­sen­de Gelän­de nut­zen kann. Das Kon­zept ist wild, bra­chi­al und kuri­os. Dass es bei dem Spek­ta­kel Pom­mes, Würst­chen, Heiß- und Kalt­ge­trän­ke gibt, ist klar. Weni­ger klar ist aller­dings, was auf dem Acker pas­siert, denn das ist ja bekannt­lich wet­ter­ab­hän­gig.

Stop­pel­feld­ren­nen sind aller­dings eine der weni­gen sport­li­chen Dis­zi­pli­nen, wo schlech­tes Wet­ter fast schon den Spaß an der Sache för­dert: Wenn umge­bau­te PKW oder kom­plett selbst­kon­stru­ier­te Fahr­zeu­ge durch abge­ern­te­te Acker pflü­gen, wird es im Schlamm zur beson­de­ren Her­aus­for­de­rung, aber umso sehens­wer­ter für das Publi­kum! Wet­ter­fes­te Klei­dung ist natür­lich drin­gend ange­ra­ten. Ein Besuch ist für Jung und Alt ein tol­ler Spaß!

Wann? Sams­tag & Sonn­tag , 6. / 7. April, jeweils am 10.30 Uhr
Wo? Mei­nerz­ha­gen-Ebberg (dort kaum zu ver­feh­len)
Ein­tritt? Frei

Titel­fo­to: Mar­kus Klüm­per

Pla­kat des Ver­an­stal­ters: