13. Juni 2024
KierspeTop-Themen

Kiersper Wehr rückt zu PKW-Brand aus

KIERSPE (mk) Die Feuerwehr wurde am Samstagabend, 18. Mai, kurz vor 20 Uhr alarmiert: An der Osemundstraße soll ein PKW brennen. Bei Ankunft der Einsatzkräfte hatten sich die Betroffenen allerdings bereits selbst effektiv geholfen: Mit einem Pulverlöscher wurde das “Gröbste” bereits gelöscht. So konnten sich die Wehrleute vom Innenstadt-Löschzug auf die Suche etwaiger Glutnester machen, und gegebenenfalls Nachlöscharbeiten vornehmen. Der Fahrer erklärte gegenüber der Polizei, während der Fahrt sei Brandgeruch aufgefallen, ausserdem habe es aus den Lüftungsdüsen gequalmt. Die Mercedes C‑Klasse konnte noch auf dem Seitenstreifen abgestellt werden, dürfte aber nun nicht mehr fahrbereit sein. Immerhin: Verletzt wurde niemand.

Plötzlich kam Qualm aus dem Motorraum
Der Wagen wurde noch am Fahrbahnrand abgestellt. Fotos: Markus Klümper