13. Juni 2024
LüdenscheidTop-Themen

Parkrempler an Tankstelle endet in Schlägerei

LÜDENSCHEID (mk) Gleich gegen vier Personen wird nach einer Schlägerei am Samstagabend in Brügge wegen Körperverletzung ermittelt. Wie die Polizei mitteilte, war offenbar ein Parkrempler um 19.10 Uhr der Auslöser für den Streit auf dem Tankstellengelände. Darüber sei es zwischen mehreren Personen zu Auseinandersetzungen gekommen. Beteiligt waren zunächst eine 20 Jahre alte Lüdenscheidern sowie ein 47-jähriger aus Schalksmühle. Während diese ihre unterschiedlichen Meinungen zum Unfallgeschehen “austauschten”, haben sich immer mehr Angehöriger der beiden an der Tankstelle eingefunden: “Wenig später flogen zwischen den Familien die Fäuste”, erläutert die Polizei das Geschehen. Immerhin wurde bei der Keilerei niemand ernsthafter verletzt. Ob der Parkrempler selbst auch noch Gegenstand der Ermittlungen ist, bleibt offen: Die Körperverletzungen wiegen offenbar schwerer.