16. Juli 2024
LüdenscheidTop-Themen

Schwelbrand verursacht starke Rauchentwicklung

LÜDENSCHEID (mk) Zu einem “Brand im Gebäude” wurde die Lüdenscheider Feuerwehr am Montagabend, 4. März, gegen 18.35 Uhr alarmiert. Einsatzort war ein Wohnhaus in der Straße Am Ramsberg. Bereits von Weitem war eine starke Rauchentwicklung wahrnehmbar. Doch entgegen erster Befürchtungen musste kein ausgedehnter Küchen- oder Zimmerbrand gelöscht werden. Allerdings ein Schwelbrand, der jedoch zügig unter Kontrolle war: “Das Brandgut konnte nach draußen gebracht werden”, erklärte die Feuerwehr- und Rettungsleitstelle auf Nachfrage. Derzeit laufen umfangreiche Lüftungsmaßnahmen, bis spätestens 20 Uhr soll der Einsatz beendet sein. Verletzt wurde bisher niemand. Ob die Wohnung allerdings noch benutzbar ist, bleibt fraglich: Es musste der Strom abgeschaltet werden.

Symbolfoto: Markus Klümper

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner