3. März 2024
HalverTop-ThemenVolmetal

Rettungskräfte zu schwerem Autounfall alarmiert — zwei Fahrer ins Krankenhaus

HALVER (mk) So schwer, wie die­ser Unfall zunächst per Not­ruf gemel­det wor­den war, war er am Ende zum Glück doch nicht. Die Feu­er­wehr Hal­ver ist am Mon­tag­nach­mit­tag, 4. Dezem­ber, gegen 14 Uhr mit den Ein­hei­ten Stadt­mit­te und Bom­mert zu einer Kol­li­si­on auf der K3 aus­ge­rückt, bei der min­des­tens zwei Per­so­nen ein­ge­klemmt sein sol­len. Als die ers­ten Feu­er­wehr an der Ein­satz­stel­le in Höhe Bir­ken­baum ein­tra­fen, hat­ten die bei­den Fah­rer sich bereits aus ihrer unglück­li­chen Lage befrei­en kön­nen. Bei­de konn­ten sich selb­stän­dig zu den Ret­tungs­wa­gen bege­ben. Mit denen kamen sie dann zu wei­te­ren Unter­su­chun­gen ins Kran­ken­haus.
Spek­ta­ku­lä­rer sah auf den ers­ten Blick der Blech­scha­den aus: Ein VW Bul­li lag qua­si auf der Motor­hau­be einer BMW Limou­si­ne. So sta­bil, dass die Feu­er­wehr hier nicht tätig wer­den muss­te. Um das Auf­rich­ten des Lie­fer­wa­gens muss sich nun ein Ber­gungs­un­ter­neh­men küm­mern. So konn­ten auch die 10 Kräf­te des Lösch­zugs Bom­mert schnell wie­der abrü­cken. Die 23 Wehr­leu­te vom LZ1 haben bereits bei Ein­tref­fen an der Ein­satz­stel­le kehrt gemacht, weil es für sie nichts zu tun gab.
Der Unfall­her­gang ist aus Sicht der Poli­zei im Wesent­li­chen klar: Der Fah­rer des Lie­fer­wa­gens war in einer Kur­ve ins Schleu­dern gera­ten, und stand plötz­lich quer auf der Fahr­bahn. Der BMW-Fah­rer hat­te kei­ne Chan­ce mehr, die Kol­li­si­on zu ver­hin­dern. Es gibt eini­ge Anzei­chen, dass hier kei­ne hohen Geschwin­dig­kei­ten im Spiel waren, so hat an kei­nem der Fahr­zeu­ge ein Air­bag gezün­det. Den­noch ist der Scha­den an bei­den Fahr­zeu­gen sehr hoch.
Die Stra­ße ist der­zeit noch voll gesperrt, eine Frei­ga­be kann erst nach Ber­gung der Fahr­zeu­ge erfol­gen. Damit ist nach Anga­ben vom Feu­er­wehr-Spre­cher Jörn Maxi­mo­witz erst gegen 17.30 Uhr zu rech­nen.

Wir berich­ten wei­ter!

Cookie Consent mit Real Cookie Banner