24. Juni 2024
Kierspe

Wieder Radarmessung auf B54: Polizei bleibt hartnäckig!

KIERSPE (mk) Erneut hat die Polizei auf der B54 eine Geschwindigkeitsüberwachung durchgeführt. Am Nachmittag des 9. Novembers haben sie in der Ortslage Bollwerk den Verkehr überwacht. Und das über einen längeren Zeitraum: Von 15.15 bis 18.57 Uhr standen die Beamten an der Volmestraße. Dabei wurden insgesamt 1158 Fahrzeuge erfasst. Bei 53 Fahrzeugen wurde eine Geschwindigkeitsübertretung im Verwarngeldbereich festgestellt. Fünf Verkehrsteilnehmer müssen nun mit einem “gelben Brief” der Bußgeldstelle rechnen — Ordnungswidrigkeitsanzeigen drohen. Fahrverbote müssen diesmal wohl nicht ausgesprochen werden: Zwar lag der Schnellste mit 78 Km/h deutlich über den erlaubten 50 Stundenkilometern, allerdings lag die Messstelle außerhalb einer geschlossenen Ortschaft.

SYMBOLBILD: Markus Klümper