2. März 2024
FreizeitKierspe

Lesemaus besucht wieder Kiersper Stadtbibliothek

KIERSPE (mk) Die Som­mer­pau­se ist zu Ende, und die Lese­maus Lou bringt eine schö­ne, aber auch span­nen­de Geschich­te mit in die Stadt­bi­blio­thek. Im Mit­tel­punkt stand dies­mal die Kuh Lie­se­lot­te, die nicht schla­fen kann. Die klei­nen Zuschaue­rin­nen und Zuschau­er, aber auch die Eltern begeis­ter­ten sich am Don­ners­tag, 26. Okto­ber, für die Geschich­te, die ange­lehnt an das Kin­der­buch “Lie­se­lot­te bleibt wach” von Michae­la vom Bro­cke erzählt wird. Und dabei nicht nur von der klei­nen Lese­maus Lou, son­dern auch von Jana Rit­ten unter­stützt wird.

Bei­de arbei­ten in der AWO-Kita “Bul­ler­bü” und besu­chen die Biblio­thek im Rah­men der Akti­on “Geschich­ten­spaß”. Eine Koope­ra­ti­on, die auch Cari­na Struck sehr erfreut, denn die städ­ti­sche Büche­rei ist regel­mä­ßig aus­ge­bucht, wenn den Kin­dern ab vier Jah­ren eine Geschich­te im Stil des japa­ni­schen Erzähl­thea­ters “Kami­shi­bai” prä­sen­tiert wird. Damit wer­den die Lesun­gen qua­si bebil­dert. Das macht die Erleb­nis­se von der Hel­din die­ser Sto­ry noch bun­ter, die im Lau­fe der Erzäh­lun­gen Socken anzieht, Kräu­ter­tee trinkt und ein Bad nimmt. Oder ver­sucht, Schäf­chen zu zäh­len, was mit einer Zie­ge, aber null Scha­fen auf dem Hof aller­dings kei­ne gro­ßen Erfolgs­aus­sich­ten hat.

Die Kin­der lie­ßen sich jeden­falls von der Geschich­te mit­reis­sen, und auch für das anschlie­ßen­de Bas­teln begeis­tern. Auf den Tischen lagen schon pas­sen­de Uten­si­li­en wie Bunt­stif­te, Sche­ren und Papier bereit. Für die Klei­nen, aber auch für die beglei­ten­den Eltern ein schö­nes Erleb­nis, vor allem in einer Jah­res­zeit, die zum Schmö­kern ein­lädt. Viel­leicht fin­det sich ja unter den Zuschau­ern auch die eine oder ande­re Lese­rat­te von mor­gen.

Da sich das Kon­zept bereits in der Ver­gan­gen­heit als sehr beliebt erwies, steht der nächs­te Ter­min bereits fest: Am 23. Novem­ber, eben­falls einem Don­ners­tag, bringt Lou “Fur­zi­pups, den Knat­ter­dra­chen” mit, eine Geschich­te von Autor Kai Lüft­ner. Schöp­fer der schlaf­lo­sen Lie­se­lot­te ist übri­gens Alex­an­der Stef­fens­mei­er! Auch die nächs­te Auf­füh­rung star­tet um 16 Uhr. Inklu­si­ve der Bas­tel­ak­ti­on sind etwa eine Stun­de ein­zu­pla­nen.

Auf­grund des gro­ßen Inter­es­ses und der begrenz­ten Plät­ze bit­tet die Stadt­bi­blio­thek um vor­he­ri­ge Anmel­dung, tele­fo­nisch unter 02359–661252 oder per Email an stadtbibliothek@kierspe.de

Cookie Consent mit Real Cookie Banner