13. Juni 2024
KierspeVolmetal

Hoher Sachschaden nach Auffahrunfall auf Volmestraße

Auf der B54 in Höhe Rhadermühle ist am Mittwoch, 18. Oktober, hoher Sachschaden bei einem Auffahrunfall entstanden. Verletzt wurde augenscheinlich allerdings niemand. Kurz vor 11 Uhr wollte der Fahrer eines Lieferwagens nach links über die Brücke in Richtung des Wasserschlosses Haus Rhade abbiegen.

Aufgrund des Gegenverkehrs in Fahrtrichtung Kierspe musste der Fahrer zunächst anhalten, was der Autofahrer hinter im offenbar zu spät bemerkte. Dieser konnte mit seinem Anhängergespann nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte dem im Kreis Olpe zugelassenen Ford ins Heck.Der Transit trug einen massiven Schaden davon, blieb aber fahrbereit. Nicht so der Peugeot Kombi des Unfallverursachers, hier haben die Airbags ausgelöst, und der Frontschaden ist erheblich.

Eindeutig Totalschaden, das Auto musste abgeschleppt werden. Der Anhänger wurde abgekoppelt und gesondert abtransportiert.Da bei der Kollision Betriebsmittel wie Motoröl oder Kühlwasser ausgelaufen waren, musste der Löschzug 4 ausrücken. Die Einsatzkräfte kümmerten sich auch gleich um diverse kleine Trümmerteile und klemmten die Batterie des Peugeot ab. Während der Unfallaufnahme kam es zu deutlichen Verkehrsbehinderungen.