30. Mai 2024
KierspeTop-Themen

Biker am Mai-Feiertag viel zu schnell auf B54

KIERSPE (mk) Kei­nen frei­en Tag hat­te am 1. Mai die Besat­zung eines Radar-Mess­wa­gens, der von 7.04 bis 12.20 Uhr auf der Vol­me­stra­ße (B54) die Ein­hal­tung der Tem­po­li­mits kon­trol­lier­te. Der Stand­ort lag in Höhe der Haus­num­mer 252, gegen­über eines Rei­fen­han­dels. Somit in einer geschlos­se­nen Ort­schaft, maxi­mal sind 50 Km/h erlaubt. Gemes­sen wur­den die Fahr­zeu­ge, die auf der Bun­des­stra­ße in Fahrt­rich­tung Brüg­ge unter­wegs waren.

Offen­bar haben vie­le Ver­kehrs­teil­neh­mer nicht mit einer Kon­trol­le an einem Fei­er­tag gerech­net: Fast jeder vier­te wur­de geblitzt! Bei 514 Mes­sun­gen hagelt es nun 103 Ver­war­nun­gen, aber auch 17 Ord­nungs­wid­rig­keits­an­zei­gen. In einem Fall reicht der Mess­wert sogar für ein Fahr­ver­bot: Es wur­den 84 Km/h fest­ge­stellt, bei dem Raser han­delt es sich um einen Krad­fah­rer mit einem Hage­ner Kenn­zei­chen. Ihm dürf­te die Fei­er­tags­lau­ne auch ver­gan­gen sein.

Sym­bol­fo­to eines Radar-Mess­wa­gens auf der Köl­ner Stra­ße in Kierspe: Mar­kus Klüm­per

Lesen Sie auch: