16. Juli 2024
FreizeitKierspe

“Feiern an der Volme” hätte viel mehr Gäste verdient

KIERSPE (mk) Zugegeben: Die Konkurrenz durch den zeitgleichen Auftritt der “Spedition Sack” im Restaurant “Zur Post” lässt sich nicht von der Hand weisen, doch allein durch das mitspielende Wetter hätten es ruhig mehr Besucherinnen und Besucher sein dürfen, die am vergangenen Samstag, 22. Juni, zum “Feiern an die Volme” eingeladen worden sind. Die Stimmung im VolmeFreizeitPark war dennoch bestens: Mit partytauglicher Musik von DJ Tim Gijbels, Bier und anderen Kaltgetränken am Bierrondell vom ASV Kierspe und den mittlerweile bekannten “Kartoffelnestern” vom “Schinkenkönig” fehlte es auch an nichts.

Keine Sorge: Die Begeisterung kam mit den ersten Bissen! Fotos: Markus Klümper

So war die Laune gut, und manchem gefiel es sicherlich auch, in etwas ruhigerer Atmosphäre unter freundlichem Himmel zu feiern. Und zum Klönen, quatschen und unterhalten ist weniger Trubel auch sehr angenehm. Dennoch: Normalerweise sind Veranstaltungen in dieser Location weitaus besser besucht, und beim nächsten Mal kommen hoffentlich auch wieder mehr Besucher! Eingeladen hatte zum “Feiern an der Volme” die Stadt Kierspe, die dabei von den hiesigen Stadtwerken und der Sparkasse als Sponsoren unterstützt wurde. Immerhin: “Schinkenkönig” Jama Bromand, der von seiner Gattin tatkräftig unterstützt worden war, war am Ende zufrieden: Seine Leckereien schmeckten den Besuchern offenbar sehr gut, und entsprechend war auch der Andrang.

Für interessante Gespräche war die Atmosphäre perfekt.
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner