30. Mai 2024
FreizeitKierspe

Auch in der Kiersper Stadtbibliothek “Erholung” vom Cyber-Angriff

KIERSPE (mk) Der Cyber-Angriff auf Städ­te und Kom­mu­nen der Regi­on im ver­gan­ge­nen Jahr hat auch die Arbeit der Kier­sper Stadt­bi­blio­thek zu gro­ßen Tei­len lahm­ge­legt. Nun kom­men aus der Leih­bü­che­rei erfreu­li­che Nach­rich­ten: “Der Biblio­theks­ka­ta­log (Web OPAC) der Stadt­bi­blio­thek Kierspe ist nach dem Aus­fall durch den Cyber-Angriff auf die Süd­west­fa­len IT wie­der online über die Home­page der Stadt Kierspe abruf­bar. Alle Lese­rin­nen und Leser kön­nen sich wie­der in ihr Online-Benut­zer­kon­to ein­log­gen und dort Medi­en vor­be­stel­len, sowie Aus­leih­fris­ten selbst­stän­dig ver­län­gern”, wird in einer Pres­se­mit­tei­lung erklärt.

Die all­täg­li­chen Abläu­fe in der ober­halb des PZ in der Gesamt­schu­le ange­sie­del­ten Biblio­thek haben sich mitt­ler­wei­le wie­der nor­ma­li­siert, auch die nach dem 31. Okto­ber des ver­gan­ge­nen Jah­res erfolg­ten Aus­lei­hen wur­den ein­ge­pflegt. Die Stadt Kierspe bit­tet die Nut­zer des Ange­bo­tes aber, den Sta­tus der gelie­hen Medi­en in ihrem Lese­kon­to zu prü­fen und die Rück­ga­be­frist zu beach­ten. Die Jah­res­ge­bühr kann ab sofort wie­der vor Ort begli­chen wer­den.

Ein­schrän­kun­gen gibt es aller­dings bei der Nut­zung der Onlei­he, dem digi­ta­len Medi­en­an­ge­bot der Stadt­bi­blio­thek. Die Nut­zung ist noch nicht mög­lich, wenn der Biblio­thek­aus­weis nach dem 31.10.2023 aus­ge­stellt wur­de. Bei Rück­fra­gen steht das Team der Stadt­bi­blio­thek jeder­zeit gern tele­fo­nisch unter 02359 661–252 oder per E‑Mail an stadtbibliothek@kierspe.de zur Ver­fü­gung.

Sym­bol­fo­to Rat­haus Kierspe: Mar­kus Klüm­per