3. März 2024
FreizeitKierspeLifestyleTop-ThemenVolmetal

Märkisches Jugendsinfonieorchester spielt im PZ der Gesamtschule

KIERSPE (mk) “Poe­sie der Kind­heit” heißt das Pro­gramm, mit dem das Mär­ki­sche Jugend­sin­fo­nie­or­ches­ter am Sams­tag, 13. Janu­ar im PZ der Gesamt­schu­le auf­tritt. Bis zuletzt wur­de es unter der Lei­tung der Diri­gen­ten Tho­mas Gro­te und Tim Hüt­te­m­eis­ter erar­bei­tet und geprobt.

Die Stadt Kierspe freut sich, dass jetzt das drit­te Kon­zert des MJO nach 2009 zum 20-jäh­ri­gen und 2014 zum 25-jäh­ri­gen Bestehen des Orches­ters in Kierspe ange­bo­ten wer­den kann.

Die­se klas­si­schen Stü­cke erwar­tet Musik­lieb­ha­ber beim Pro­gramm „Poe­sie der Kind­heit“:

Clau­de Debus­sy, Peti­te Suite
Bohus­lav Marinu, Kon­zert für Oboe und (klei­nes) Orches­ter
Paul Cres­ton, A Rumor
Mau­rice Ravel, ma mère l’oye, Bal­lett
Dimi­t­ri Schost­a­ko­witsch, Wal­zer Nr. 2

Solis­tin: Lui­se Raum, Oboe

Kar­ten im Vor­ver­kauf sind bei Buch­hand­lung Tim­pe sowie im Bür­ger­bü­ro im Rat­haus zum Preis von 15 € für Erwach­se­ne und 10 € für Schü­ler und Stu­den­ten erhält­lich.

Das Kon­zert beginnt um 17 Uhr.

1989 grün­de­te der Mär­ki­sche Kreis das Mär­ki­sche Jugend­sin­fo­nie­or­ches­ter (MJO) unter der Lei­tung von Ger­hard Mich­al­ski. Seit der Grün­dung des Orches­ters haben vier Diri­gen­ten das Orches­ter haupt­säch­lich geprägt. Seit 2012 führt Tho­mas Gro­te als Chef­di­ri­gent das MJO, wel­ches er auch schon davor ver­tre­tungs­wei­se gelei­tet hat.
Ziel des Orches­ters ist es, jun­ge Musi­ker an gro­ße Orches­ter­li­te­ra­tur her­an­zu­füh­ren und die im Instru­men­tal­un­ter­richt erlern­ten Fähig­kei­ten zu erwei­tern. Durch das Erleb­nis, Teil eines solch gro­ßen Klang­kör­pers zu sein, ent­de­cken die Jugend­li­chen die Musik ganz neu.
Das MJO probt zwei­mal im Jahr. Auf die 7- bis 10-tägi­gen Arbeits­pha­sen jeweils Ende der Som­mer- und Weih­nachts­fe­ri­en fin­den meh­re­re Kon­zer­te statt. Ein ers­ter Pro­ben­tag mit den ange­mel­de­ten Musi­kern fand bereits im Novem­ber statt. Die Pro­ben­pha­se vom 01. bis 07.01.2024 erfolgt dann in der Jugend­her­ber­ge Not­tuln. 

Foto: Send­lak

Cookie Consent mit Real Cookie Banner