15. April 2024
Kreis MKNRWRegionTop-Themen

15-Jähriger wieder zuhause

Update 14. März, 14.45 Uhr: Die ver­miss­te Jugend­li­che ist wohl­be­hal­ten zurück, die Such­maß­nah­men wur­den daher ein­ge­stellt. Auch das Foto des Mäd­chens wur­de mit Rück­sicht auf Per­sön­lich­keits­rech­te gelöscht. Die Poli­zei dankt allen Hin­weis­ge­bern.

HEMER (mk) Die Poli­zei hat sich am Mitt­woch­abend, 13. März, mit einer Such­mel­dung an die Bevöl­ke­rung gewandt. Ver­misst ein 15 Jah­re altes Mäd­chen aus Hemer. Sie ver­ließ am Mitt­woch­mor­gen gegen 6.45 Uhr die elter­li­che Wohn­an­schrift “Am Ham­mer­scheid” und kehr­te seit­dem nicht mehr nach Hau­se zurück.

“Die Gefähr­dung für die 15-jäh­ri­ge ergibt sich allei­ne auf­grund des jugend­li­chen Alters”, heißt es sei­tens der Kreis­po­li­zei­be­hör­de. Es wird nun um Mit­hil­fe gebe­ten: Wer hat die Jugend­li­che gese­hen oder kann Anga­ben zu ihrem Auf­ent­halts­ort machen?

Die Gesuch­te (Foto) ist ca. 1.48m groß, hat lan­ge schwar­ze Haa­re und ist schlank. Zuletzt trug sie eine blaue Jeans, eine schwar­ze Jacke und eine Tasche.

Hin­wei­se zum Auf­ent­halts­ort bit­te direkt unter Poli­zei­not­ruf 110.